Stand-Up-Paddling (SUP)

Ja ja, der Stand-Up-Paddling-Zug ist schon einige Zeit unterwegs, und dennoch sind wir noch auf den Zug aufgesprungen. Warum denn auch nicht. Es ist tatsächlich ein schönes Hobby, bei dem frische Luft, Waser, Sonne und Ruhe im Fokus stehen. Gerade wenn es am Ufer wieder sehr voll ist, paddelt man einfach auf den See und geht dort ungestört baden.

Im folgenden werde ich eine Liste von bereits „bepaddelten“ Seen (und Meeren) pflegen und jeweils auch die Einstiegsstellen auf Google Maps verlinken. Happy Paddling!

2020

2019

Unsere Boards

Ein Wort zu den Boards: Auch wenn sich die Länge der beiden Boards nur um 10 Zentimeter unterscheidet, macht es einen großen Unterschied. Das Beast liegt deutlich stabiler im Wasser als das Magma, ich hätte es nicht geglaubt. Aber keine Sorge, auch mit dem Magma kann man stabil und entspannt über den See schippern. Es benötigt nur einen Ticken mehr an Gleichgewicht.