Ähren

Ein warmer Tag im Mai. Wir gehen ein wenig spazieren und genießen die Sonnenstrahlen. Nachdem wir den Wald verlassen haben gelangen wir auf einen Feldweg vorbei an einem Getreidefeld. Die Ähren sind saftig grün und wiegen sich im Wind. Ein schöner Kontrast zum blauen Himmel. Ich nehme mein Smartphone und mache dieses Foto. Nur dieses eine.

Beim Aufstehen fällt es mir aus der Hand, mit der Glasseite voran auf den Weg. Ich brauche ein neues Telefon.

Glonn, Mai 2020